RAA Dr. Daphne Frankl-Templ,MA

Veröffentlicht am

Dr. Frankl-Templ unterstützt die Kanzlei bei der Beratung von Unternehmen, Interessensvertretungen, Vereine und Privatpersonen in sämtlichen mobilitätsrechtlichen Fragen. Dazu gehören unter anderem Verkehrsrecht, Beihilfenrecht, Elektrizitätsrecht, Umweltrecht, Gewerbeordnung, Bauordnung, Genehmigungsverfahren.
Mehr Infos unter http://mobilitylaw.at

Durch ihre jahrelange Tätigkeit als Koordinatorin für Elektromobilität im Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie verfügt sie neben ihrer Rechtsexpertise über das technische Fachwissen und eine umfassende Branchenkenntnis. Dr. Frankl-Templ hält regelmäßig Vorträge und publiziert zu mobilitätsrechtlichen Themen.

Ausbildung:
2007-2008Postgradualer Lehrgang für politische Öffentlichkeitsarbeit (MA),
Universität Wien
2004-2005Doktoratsstudium (Dr. iur) Universität Wien
2003-2004Gerichtsjahr
1997-2002Studium der Rechtswissenschaften (Mag. iur)
Universität Wien
Berufserfahrung:
Seit März 2017Rechtsanwaltskanzlei Templ
Rechtsanwaltsanwärterin/Mobility law
2012-2017Bundesministerium f. Verkehr, Innovation und Technologie
Koordinatorin für Elektromobilität:
Strategie, Koordination, Umsetzung
und Kommunikation der Elektromobilitätsaktivitäten
des Ministeriums
2010-2012Siemens AG Österreich
Sustainability Managerin: Entwicklung und Umsetzung von
Nachhaltigkeitsstrategien für den Siemens Cluster CEE
2009-2010Österreichische Industriellenvereinigung
Trainee
2008-2009Österreichisches Parlament
Parlamentarische Mitarbeiterin
2005-2008Rechtsanwaltskanzlei Lansky, Ganzger & Partner
Rechtsanwaltskanzlei Dr. Georg Zanger
Rechtsanwaltsanwärterin
Sonstige Tätigkeiten:
2017-Seminare, Vorträge zu rechtlichen Rahmen der Elektromobilität ua. Wiener Städtebund, Sachverständigenverband, Österreichs Energie, imh, BIEM etc.
2017-2019FH Campus Wien, Leitung der Lehrveranstaltung
„Rechtsgrundlagen der Elektromobilität“
Publikationen:
2020Das Laderecht für E-Fahrzeuge im Wohnrecht - Neue Entwicklungen im Wohnrecht, immolex 2020/334
2020Rechtlicher WKO Leitfaden „Elektromobilität im Tourismus“
2020Die rechtliche Qualifikation von kommunalen Fahrtendiensten, ZVR 2020/03
2019Der Durchblick, Verbandszeitschrift des BSVÖ, Neue Regelungen für E-Scooter, Gastkommentar, 2.HJ/2019
2018Schöne neue Logistikwelt - Die Digitalisierung einer Branche , ZVR 2018, 12a
2018Fachbuch Elektromobilität und Recht, erschienen bei Manz 2018
2018Die Errichtung einer Ladestation für E-Fahrzeuge im Wohnrecht, Immolex 2018, 6
2018Fachmagazin e:mobil: Regelmäßige Kolumne "Rechtscheck" "Wohnrecht: Rechtlicher Hemmschuh für Elektromobilität?" Ausgabe 01/2018 (S.23)
2018Fachmagazin e:mobil: Regelmäßige Kolumne "Rechtscheck" "(Keine) Umweltzonen in Österreich" Ausgabe 02/2018 (S. 23)
seit 2017Fachmagazin e:mobil: Regelmäßige Kolumne "Rechtscheck" "(K-)Eine Rechtsgrundlage für Carsharing-Parkplätze", Fachmagazin e:mobil, Ausgabe 02/2017 (S.19)
2017Wann kommt die Umweltzone? RdU 2017/04
2017Das Elektromobilitätspaket 2017 ZVR 2017/05
2013„Siemens AG Österreich: Nachhaltigkeit als Geschäftschance“
in Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit, Köppl/Engert (Hrsg.)
2007Trojanisches Marketing. Mit unkonventioneller Werbung zum Markterfolg,
Roman Anlanger, Wolfgang A. Engel (Kooperationspartner)
Mitgliedschaften:
seit 2017Verein WIMEN - "Women in Mobility, Energy and Environment Network "